Raspberry Pi3 – Reichweite von WLAN und Bluetooth verbessern

Der Raspberry Pi 3 hat jetzt endlich WLAN und Bluetooth an Bord und bietet somit mehr freie USB Anschlüsse. Leider ist die Reichweite nicht berauschend. So reicht die Bluetooth Verbindung kaum bis ins Nebenzimmer…

Wer sich den Raspberry Pi 3 aber schon mal etwas genauer angeschaut hat, dem ist bestimmt die  allein stehende Antenne aufgefallen.

Wenn man der Leiterbahn auf die Rückseite folgt stellt man freudig fest, dass der Designer ganz in der nähe eine unbestückte Fläche vorgesehen hat, welche die Ausmaße einer U.FL Buchse hat.

Zunächst muss man dafür sorgen, dass die Buchse auch gut hält, da man sonst die leicht die Buchse von der Platine reißt. Dafür sorgt man in dem der Lötstoplack auf der anderen Seite auch noch entfernt wird.

Dann die Buchse platzieren und an den 3 Punkten anlöten.
SMD Paste und ein Heißluftlötkolben sind hier hilfreich aber es geht auch mit eine ruhigen Hand und einem normalen Lötkolben mit einer feinen Spitze.

im nächsten Schritt muss die Antennenleitung mit der Buchse verbunden werden. Mit viel Feingefühl kann man die 0-Ohm Widerstände sicher umsetzen. Ich habe mich für die einfache Variante entschieden und ein Stück Lackdraht verwendet und die beiden grünen 0-Ohm Widerstände entfernt.

Und schon kann es zum ersten Test gehen.

Wenn man sich fragt warum der Raspberry Pi nicht bootet, habt ihr vermutlich einen Kurzschluss.

Blöder weise ist die Fläche so nahe an J8, dass die Schirmung welche mit GND verbunden ist an den Pin 1 kommt welcher 3.3V führt.

Hier hilft etwas Schrumpfschlauch oder man fixiert das Kabel so, dass es in die andere Richtung zeigt.

Nun kann getestet werden:
Um das Signal Level über die Konsole zu ermitteln kann man folgenden Befehl verwenden.

sudo iwlist wlan0 scanning essid <eure SSID>

Die on-Board Antenne hatte bei mir eine Signal Level von um die  -80dBm gemeldet. Die neue Antenne (Organspende einer alten FritzBox mit Blitzschlag) meldet ein Signal Level von -61 dBm am selben Standort.

Für die Messung der Bluetooth Leistung habe ich leider kein passendes Tool parat und habe mich einfach auf eine Distanzmessung beschränkt. Mit einen A2DP Lauptsprecher war bei der alten Antenne nach ca 3m Sicht oder einer Wand nur noch ein abgehakter Ton zu empfangen.  Mit der neuen Antenne ist das Signal noch bei über 8m und 2 Steinwänden zu empfangen.

Wir haben für euch die notwendigen Komponenten in unserem Online Shop eingestellt.

 

5 Gedanken zu „Raspberry Pi3 – Reichweite von WLAN und Bluetooth verbessern“

  1. Super geiler Artikel! Ich habe ebenfalls Probleme mit meinem WLAN im Nebenraum zum Router und suche nach einer guten Lösung… eine USB-WLAN-Antenne ist mir eigentlich zu teuer… ich denke ich versuche es mit deiner Lösung einmal 🙂

    Besten Dank!

  2. Das muss anstatt U.HL U.HF-Buchse heißen. Ansonsten sehr schöner Artikel, der mir sehr gut weitergeholfen hat. Vielen Dank.

  3. Ich könnte mir vorstellen das der Empfang noch besser wäre wenn man die original Antenne entfernt da diese parallel zur externen sicher eine Dämpfung verursacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.